Donnerstag, 30 Juni 2022
  • '
    '
  • '
    '
  • '
    '
  • '
    '
  • '
    '
Sportplatz Weinsheim
Industriestr. 54595 Weinsheim
Rasenplatz
Sportplatz Schwirzheim
Faulenborn , 54597 Schwirzheim
Rasenplatz
Sportplatz Olzheim
Hauptstr. , 54597 Olzheim
Rasenplatz
A+ R A-

Erste sichert sich den Klassenerhalt

Logo WSO 170x170Hallo liebe Freunde der WSO,
 
was war das denn bitte für ein Wochenende? Die Dritte schlägt den Tabellenführer, die Erste lässt nicht locker und behält die Oberhand tief in der Nachspielzeit. Den Abschluss machte dann die Zweite gestern mit einem ungefährdeten Sieg, unsere Jungs holen sich damit zum spätmöglichsten Zeitpunkt das 9 Punkte Wochenende. Doch lasst uns einmal gemeinsam auf die Spiele blicken:
 
Am Samstagabend, 28.05.22, bekam es die Erste im Abstiegskracher mit der SG Kylltal zu tun und als Schiedsrichter Torsten Engel die Partie Anpfiff, konnte keiner ahnen wie filmreif diese zu Ende gehen würde. Vor gut besuchter Kulisse, waren beide Teams direkt griffig in den Zweikämpfen, nach einer Viertelstunde sollte dann auch der erste Treffer des Abends fallen: Oliver Schmidt nutzte ein Abstimmungsproblem bei den Gästen zur Führung. In der Folge flachte das Geschehen dann etwas ab, doch fünf Minuten vor der Pause glichen die Gäste per Foulelfmeter aus. Mit einem 1:1 ging es also in die Pause und aus dieser heraus zeigten sich unsere Jungs gewillt wieder in Führung zu gehen. Gute zehn Minuten nach dem Seitenwechsel stand Oliver Schmidt erneut goldrichtig, denn per sehenswertem Treffer sorgte er für die erneute Führung. Danach waren die Gäste wieder dran und fünf Minuten später glichen sie erneut aus. Das Spiel bog dann langsam in die Schlussphase ein, unsere Erste blieb dran, denn die erneute Führung besorgte Nico Willmes (75.Minute). Doch Kylltal konnte ein weiteres Mal antworten, in Spielminute 86 trafen sie zum 3:3. Offenes Visier von beiden also, bis es dann zum Showdown tief in der Nachspielzeit kam: Jens Hansen traf in der 97. Minute zum 4:3 Endstand. Danach brachen dann alle Dämme auf sowie neben dem Platz, unsere Jungs steckten drei Nackenschläge weg und belohnen sich letztlich. Nach einer langen Saison mit einigen Tiefen sowie Höhen steht nun also vor dem letzten Spieltag der Klassenerhalt fest! Vielen Dank für euren großartigen Support nicht nur am Samstag, sondern allgemein!
 
Machen wir weiter mit der Zweiten, denn für die Jungs ging es gestern im letzten Saisonspiel gegen die SG Wallenborn II (SV 1948 Wallenborn). Nächste Woche muss die Zweite ebenso wie die Dritte nicht mehr ran, doch im letzten Saisonspiel sollte ein Dreier her. Von Beginn an war unsere Zweite im Spiel drin, auch wenn man den Klassenerhalt der Ersten ziemlich ausgelassen gefeiert hat. Erste Chancen ergaben sich, doch es sollte knapp zwanzig Minuten dauern ehe der erste Treffer fiel: David Hansen verwandelte einen Freistoß direkt aus knapp 25 Metern. Wenig später erhöhte Dominik vanKann dann per Foulelfmeter auf 2:0. Gute fünf Minuten vor der Pause traf David Hansen erneut, dieses Mal per Weitschuss. Nach dem Seitenwechsel nahmen unsere Jungs dann ein bisschen an Tempo raus, Wallenborn traf in der Folge prompt zum 3:1 (56.Spielminute). Trainer Alex Lamberty „weckte“ unsere Jungs von der Seitenlinie aus wieder auf und in der Folge sollten die Gäste wieder mehr im eigenen 16er zu tun bekommen. Eine gute Viertelstunde vor Schluss besorgte Manuel vanKann dann per Foulelfmeter den 4:1Endstand. Nach dem Schlusspfiff verabschiedete man die Spielertrainer Alex Lamberty sowie Andreas „ABM“ Becker-Marxen, welche der WSO als Spieler erhalten bleiben aber die Funktion als Trainer ebenso wie Siegbert Steimer zum Ende der Saison abgeben. Im Namen der WSO sagen wir Danke für alles!
 
Anschließend schauen wir noch auf das Match der Dritten, was bereits am vergangenen Freitag gegen die SG Lünebach/ Pronsfeld/ Watzerath III stattfand. Gegen den festehenden Meister wollten die Jungs von Trainer Timo Tintes im letzten Spiel der Saison einen Dreier einfahren und Daniel Becker-Marxen traf bereits in der Anfangsphase nach 3 Minuten zur Führung. Das die Gäste nicht ohne Grund Meister der Staffel geworden sind, zeigten sie dann drei Minuten später erst mit dem Ausgleich, sowie in Spielminute 24 mit dem Führungstreffer. Unsere Jungs ließ das jedoch kalt, denn die Dritte ist durchaus mit der Situation vertraut zwei schnelle Tore zu bekommen oder eine Führung herzugeben. Demnach vertraute man auf die eigenen Stärken und glich erneut durch Daniel Becker-Marxen aus (27. Minute). Nur fünf Minuten später besorgte David Schmitz dann den erneuten Führungstreffer und Vincent Hoffmann steuerte mit seinem ersten Seniorentreffer dann den 4:2 Halbzeitstand (36. Minute) bei. Den Gästen und auch unseren Jungs merkte man an, dass sich die lange Saison langsam aber sicher dem Ende zu neigte, nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer dann das unbestrittene WSO Tor der Saison zu sehen: David Schmitz sah, dass Gästekeeper Johanns etwas weit vor dem „Kasten“ stand und setze zum Heber einen Meter vor der Mittellinie in der eigenen Hälfte an🔥. Das Match war mit dem 5:2 nach 64 Minuten quasi durch, doch Pronsfeld verkürzte vier Minuten später noch auf 5:3. Das war es aber dann auch wirklich mit der Partie. Unsere Jungs verabschieden sich in die wohlverdiente Sommerpause und können am nächsten Wochenende mit ein wenig Schützenhilfe die rote Laterne abgeben, denn durch den Sieg rücken sie erst einmal vor.
 
Von uns wäre es das dann mal wieder, etwas ausführlicher denn es war ja auch schließlich das einzige 9 Punkte Wochenende der Saison. War da noch was? Hach wir haben immer noch einen Ohrwurm von den „Nichtabsteiger, Nichtabsteiger, Hey Hey!“ Gesängen unserer Jungs 🙂. Habt einen schönen Start in die Woche!
 
Bis die Tage,
Eure SG WSO

Stadionzeitung

WSO Stadionzeitung 2020 21 Nr 2 1

WSO Termine

Zur Zeit keine Termine im Kalender

Spielinfo WSO

... lade Modul ...
SG Weinsheim / Schwirzheim / Olzheim auf FuPa

Kontakt Informationen

Telefon 06551-95050
Telefon 0175-9572297
Telefon 06551-6454

E-Mail: vorstand@sg-wso.de

 Weinsheim - Schwirzheim - Olzheim

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.